Rassehundezwinger "Sunshine of the Cranberry Lake"

Deshalb...

begannen wir im Frühjahr 2014 erneut mit der Suche nach einer Hündin in den USA. Selbstverständlich sollte sie auch der amerikanischen Arbeitslinie entstammen und sie musste einer fremden Stammbaumlinie entspringen. Unser Ziel war es, eine Hündin zu finden,die wir, sofern sie sich entsprechend entwickelt, mit Alvin Sunshine of the Cranberry Lake, einem Rüden aus unserem A-Wurf, der bereits die Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden hat,zu verpaaren.

Nach langem Suchen im Internet fanden wir schließlich einen Kennel in Helena/Montana, der unseren Vorstellungen entsprach. Im August 2014 wurden die Welpen erwartet. Es erfolgte ein sehr intensiver Mailverkehr mit den Züchtern und schließlich stand fest, wir dürfen uns eine Hündin für unsere Zucht aussuchen. Also begaben wir uns im Oktober 2014 erneut auf eine Reise in die USA.

Als wir im Kennel Snowy Ridge Goldens ankamen, waren die Welpen 6 Wochen alt. Wir durften uns aus dem Wurf mit 7 Hündinnen und einem Rüden unsere Casey aussuchen. Wir entschieden uns für das "Orange Baby",eine sehr temperamentvolle, neugierige und selbstbewusste Hündin und hoffen, in ihr unsere zukünftige Zuchthündin gefunden zu haben. Nach einem wunderschönen Urlaub in einer sagenhaften Landschaft durften wir unser Casey abholen und die Heimreise antreten. Seit 21.10. 2014 bereichert sie unser Rudel und unsere Familie.

Zurück   [1]   [2]   [3]   [4]